Für Kindle, Apple & Tolino (externe Links)

- Leseprobe (PDF-Datei)

Vorschau:

1. Januar 2022
: Start einer Internet-Leserunde zu "Finsterbusch - Ein Münsterland-Krimi" (mit E-Book-Verlosung und Autorenbegleitung) bei den Büchereulen (externer Link)

Finsterbusch – Ein Münsterland-Krimi
Der fünfte Fall für Tenbrink und Bertram

29. November 2021
"be" (Bastei Lübbe)
438 Seiten

Taschenbuch: ISBN 978-3-7413-0272-5
E-Book: ISBN: 978-3-7517-0884-5
Hörbuch (gelesen von Elmar Börger): ISBN 978-3-8387-9916-2

Über das Buch:

Auf der Beerdigung des jungen Oliver Herzog wendet sich die Mutter des Toten an Heinrich Tenbrink. Angeblich habe Oliver sich umgebracht, nachdem er seine Freundin Anna vom Dach einer alten Ziegelei gestoßen hat. Doch Olivers Mutter glaubt nicht an Selbstmord und bittet den pensionierten Kriminalrat um Hilfe. Eher widerwillig recherchiert Tenbrink im Umfeld der Ziegelei, die inzwischen von einer Künstlerkommune bewohnt wird, und stößt auf einen Jahre zurückliegenden mysteriösen Todesfall. Auch Tenbrinks ehemaliger Kollege und Oberkommissar Maik Bertram ermittelt in dem voller Widersprüche steckenden Fall - und hat es kurz darauf mit einer weiteren Leiche zu tun ...
Während Tenbrink gleichzeitig mit Liebeskummer zu kämpfen hat und Bertram sich Sorgen um die Gesundheit seiner kleinen Tochter macht, stoßen die beiden ungleichen Ermittler auf ein Gespinst von Lügen, Geheimnissen und Verbrechen.


Cover des Hörbuchs (Lübbe Audio 2021)
Hörprobe (MP3)